Weber erneut zum Stadtbürgermeister ernannt

Kaisersesch. Der neu gewählte Kaisersescher Stadt hat sich konstituiert. Der zunächst geschäftsführende Stadtbürgermeister Gerhard Weber (CDU) verpflichtete die bisherigen und die neuen Ratsmitglieder. Später wurde Weber erneut zum Stadtbürgermeister ernannt.

Gerhard Weber wurde bei der Urwahl am 26. Mai mit 77,98 Prozent der abgegebenen Stimmen gewählt. Der Stadtbürgermeister hatte keinen Gegenkandidaten. Der Stadtrat wählte im Rahmen der konstituierenden Sitzung wählte Eugen Weiten zum Ersten Beigeordneten und Karl-Heinz Berg sowie Margarete Martini zu weiteren Beigeordneten.

Dem Stadtrat gehören an: Margarete Martini, Erik Schwarz, Heidi Wagener, Andreas Heinrich, Eugen Weiten, Karl-Heinz Berg, Alois Scheid, Tina Schüller, Lukas Weber, Jonas Fuhrmann, Bernhard Schüller, Eike Hermes, Michael Martin, Margret Zeimetz, Siegfried Niederelz, Achim Steffes, Annegret Gött, Ulrich Oehmann, Eckhard Kanzler und Renate Lergenmüller.

Fotos: VG Kaisersesch

www.stadt-kaisersesch.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.