Mosel-Wein-Nachts-Markt: Gewinner der Tannenbaumausstellung

Stadtbücherei Traben-Trarbach belegt den ersten Platz

VG Traben-Trarbach. Im Brückenkeller hat die Tannenbaumausstellung zum 8. Mosel-Wein-Nachts-Markt gezeigt, dass weihnachtlicher Schmuck nicht nur aus Kugeln bestehen muss, sondern auch kreativ, bizarr und lustig sein kann.

Die folgenden Vereine und Gewerbetreibende waren 2018/ 2019 Paten der insgesamt elf Tannenbäume:

Die Zunft der Stadtschröter

Raumgestaltung Franzen

Haus der Ikonen

Moselblümchen Traben-Trarbach

FC Traben-Trarbach

Stadtbücherei Traben-Trarbach

Karnevalsverein Traben-Trarbach

Jugendrotkreuz

Kindertagesstätte Schatzinsel

Tennisclub Wildbad Traben-Trarbach

Trödel-Team der Kath. Kirchengemeinde

Insgesamt 5459 Gäste und Einheimische haben sich an der Abstimmung zum kreativsten Tannenbaum beteiligt. "Die Tannenbaumausstellung ist in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg" so Sarah Haussmann von der Tourist-Information Traben-Trarbach. "Viele Besucher machen Fotos vor den Tannenbäumen, tauschen sich über ihre Favoriten aus und posten die Bilder in den sozialen Netzwerken. So sind die Vereine und Gewerbetreibenden immer im Gespräch".

Eindeutiger Gewinner der Tannenbaumausstellung ist die Stadtbücherei Traben-Trarbach. Mit viel Mühe und Liebe zum Detail wurden kreative Ornamente und weihnachtlicher Schmuck gebastelt. Den 2. Platz belegte der wei(h)nachtliche "Tannenbaum" der Zunft der Stadtschröter und Platz 3 ging an den glitzernden und leuchtenden Baum des Karnevalvereins Traben-Trarbach.

Der Gewinner-Tannenbaum darf sich über ein kleines Präsent freuen.

Die Gewinner der Abstimmung werden in den nächsten Tagen kontaktiert. Sie erhalten ihre Gewinne direkt per Post oder können diese in der Tourist-Information Traben-Trarbach abholen.

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.