10.000 Euro für "Fly & Help"

Binningen. Manchmal dauert eine gute Sache etwas länger, aber das Ergebnis kann durchaus für das Warten belohnen. Das Kardener Reisebüro Herberholz wollte am 11. Mai diesen Jahres einen Hubschrauber-Rundflugtag zu Gunsten der Fly & Help Stiftung von Reiner Meutsch durchführen – unterstützt durch das röhrig-forum und das Bildungswerk Sport des Landessportbunds. Der Flugtag fiel wegen Dauerregens aber buchstäblich ins Wasser.

Das geplante Programm mit Vorträgen, Musik und einer Tombola wurde aber durchgezogen, so dass an diesem Tag – trotz der Absage – ein riesiger Spendenbeitrag zusammenkam. Beim jetzt angesetzten Rundflug-Nachholtermin kamen 60 Passagiere doch noch auf ihre Kosten und einen Flug über ihre Heimat. An diesen beiden Tagen kam die Spendensumme von 10.000 Euro zusammen, die einem Schulbau des Reisebüros Herberholzschule in Ruanda zu Gute kommt, der in den nächsten Jahren gebaut wird. Am Freitag, 8. November, 19 Uhr, wird Reiner Meutsch im Rahmen einer Multivisonsshow in der Binninger Rosenthalhalle von der Fly & Help-Arbeit in einem Vortrag und mit Künstlern aus der ganzen Welt berichten. Eintrittskarten gibt es im Reisebüro Herberholz in Karden und im Röhrig-Baumarkt in Treis.

Foto: privat

www.fly-and-help.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.