Hoch hinaus

Möntenich. Der Rundwanderweg "Eifelhöhen und Brohlbachtal" hat bei Möntenich jetzt einen neuen "Höhepunkt".

Wer auf der neuen XXL-Hochbank bei Möntenich Platz nimmt, der wird mit einem herrlichen Ausblick belohnt. In einer Höhe von 1,60 Meter kann der Blick über das Maifeld, den Hunsrück und die Eifel schweifen. "Das kleinste Dorf der Verbandsgemeinde Kaisersesch hat die größte Bank", lacht Ortsbürgermeister Alois Knieper, der ein solches XXL-Exemplar in einer Zeitschrift gesehen hatte und die Vereine des Dorfes für eine Anschaffung begeistern konnte. Gezimmert von der Schreinerei Darscheid aus Forst, ist die XXL-Bank aus Lärchenholz mittlerweile sogar ein Treffpunkt für die Dorfjugend geworden. Und die haben dem Sitzmöbel sogar eine eigene digitale Adresse verpasst: #Bigbankmoentenich. Letztlich soll die Bank den Wandertourismus ankurbeln. "Von Möntenich aus kann man gut das Elztal zu den Burgen Pyrmont und Burg Eltz erkunden. Und wir haben hier in Möntenich noch einen Gastronomiebetrieb, der die Möglichkeit zur Einkehr bietet", betont der Ortsbürgermeister. 

Foto: Pauly

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.