Radfahrerin stirbt nach Unfall

Mueden. Eine Radfahrerin, ist am Sonntagnachmittag, 12. Mai, auf der B 416 von einem Motorrad erfasst worden. Sie erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Für die 55-jährige Frau aus China kam jede Hilfe zu spät; sie erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Der 56-jährige Motorradfahrer aus Nordrhein-Westfalen erlitt schwere Verletzungen und wurde in eine Klinik geflogen. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die B 416 musste mehr als vier Stunden gesperrt bleiben.

Foto: Zender

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.