Carport-Brand griff über

Zell. Am Sonntagmorgen, 11. Oktober, hat auf dem Barl in Zell ein Carport gebrannt. Die Flammen griffen dabei auf den Dachstuhl eines Hauses über.

Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauerten, so die Polizei, an. Der Gesamtschaden dürfte im mittleren fünfstelligen Bereich liegen. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz befanden sich 38 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Zell und Briedel, der Rettungsdienst und die Polizei.

Foto: Polizei

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.