Einbrüche in Handwerksbetriebe

Pünderich. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 14. auf 15. Juli, ist in zwei Handwerksbetriebe in Pünderich und in einen Zimmereibetrieb in Bengel eingebrochen worden.

Bei den Einbrüchen gelangten der oder die Täter jeweils durch das gewaltsame Öffnen eines Fensters beziehungsweise einer Tür in die Betriebe. Dabei übersteigt der entstandene Sachschaden, so die Polizei, den Wert des Stehlguts bei Weitem. Der oder die Täter konnten unerkannt flüchten. Ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht, ist noch unklar.

Die Kriminalpolizei Wittlich fragt:

- Wer hat zur Tatzeit verdächtige Wahrnehmungen im Gewerbegebiet Pünderich beziehungsweise Bengel gemacht?

- Wer kann Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen in diesen Bereichen geben?

Sachdienliche Hinweise an die Kriminalinspektion Wittlich: 0 65 71 / 9 50 00.

Symbolfoto: Archiv

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.