Fahrbahnerneuerung der B 53 läuft weiter

Zell. Die Sanierungsarbeiten auf der B 53 zwischen Alf und Zell laufen weiter. Die Arbeiten vom Kreisel in Zell bis zur ersten Barlauffahrt werden noch bis Ende Juli andauern. Der Verkehr wird in diesem Zeitraum weiter per Ampel an der Baustelle vorbeigeführt. Das teilt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Cochem-Koblenz mit.

Im Anschluss folgt dann der Abschnitt zwischen der ersten Barlzufahrt und Zell-Kaimt. Dieser Abschnitt wird unter einer Einbahnregelung gebaut. Das bedeutet, dass der Verkehr in Fahrtrichtung Bullay unmittelbar an der Baustelle über die B 53 vorbeigeführt wird. Die entgegenkommende Fahrtrichtung wird dann ab der zweiten Barlzufahrt über die Barlstraße über den Barl bis zurück auf die B 53 geführt. Die Arbeiten für diesen Abschnitt werden, so der LBM, voraussichtlich bis in den September andauern. Im Anschluss an diesen Abschnitt folgt dann der noch verbleibende Abschnitt zwischen Zell-Kaimt und der zweiten Barlzufahrt unter gleicher Verkehrsführung.

Foto: Christina Schmidt

www.lbm.rlp.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.