Drei Verletzte auf der "alten" Barl-Auffahrt

Zell. Am Donnerstagmorgen, 24. Januar, sind bei einem Unfall auf der "alten" Barl-Auffahrt in Zell eine Person schwer und zwei Personen leicht verletzt worden.

Ein 35-Jähriger kam mit seinem Pkw aus ungeklärter Ursache über die Mittellinie und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Transporter. Dabei wurden beide Fahrer leicht verletzt. Die 87-jährige Beifahrerin des Transporters erlitt schwerere Verletzungen. Die Straße musste für über eine Stunde komplett gesperrt werden. 

Foto: Polizei

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.