stp 1 Kommentar

Geldautomat gesprengt

Zell. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag auf Samstag, 3. auf 4. August, den Geldautomaten der Deutschen Bank in Zell-Barl gesprengt.

Durch die Explosion wurde das Gebäude stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Geldausgabeautomat wurde total zerstört und die Geldkassetten durch die Täter entwendet. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise Polizeiinspektion Zell unter: 0 65 42 / 9 86 70.

Themenfoto: Archiv

Artikel kommentieren

Kommentar von David Stephen Wray
Bei der Deutsche Bank wird jeder Woche gesprengt warum?

Weil dieser Geldinstitut Beratungsresistent ist, nutürlich gibt es Methoden auch nachträglich Geldautmaten Sprensicher auszustatten.

Steckt iventuell eine Strategie dahinter? Die Deutsche Bank möchte gerne Gerschaftstellen schliessen, also warum nicht gleich sprengen?