Kurort und Kliniken überzeugen "Focus Gesundheit"

Bad Bertrich. Zum vierten Mal in Folge wurde Bad Bertrich vom Magazin "Focus Gesundheit" als Top-Kurort ausgezeichnet. Das teilt die GesundLand Vulkaneifel GmbH mit.

Das Heilbad habe, wie schon in den vergangenen Jahren mit seiner Infrastruktur, seinem medizinischen sowie kurorttypischen Angebot überzeugt. Vera Merten, Geschäftsführerin der GesundLand Vulkaneifel GmbH, freut sich über die Auszeichnung und erklärt, was Bad Bertrich zu einer der ersten Adressen für Kur und Erholung macht: "In Bad Bertrich dürfen Kurgäste und Patienten hervorragende medizinische Kompetenz hinsichtlich der Ärzte und Kliniken erwarten. Doch unsere Besonderheit ist die einzigartige, vulkanisch geprägte Umgebung, die Erholung und Kraft spendet und damit zum natürlichen Heilmittel wird. Mit der einzigen Glaubersalztherme Deutschlands, Europas einzigem Landschaftstherapeutischen Park sowie dem ersten Venenpfad Europas bietet Bad Bertrich eine ganze Palette landschaftstherapeutischer und medizinischer Infrastruktur, die so nirgends sonst zu finden ist."

Mit der Auszeichnung zählt Bad Bertrich zu den 82 besten Kurorten deutschlandweit. Doch nicht nur Bad Bertrich als Kurort konnte bei "Focus Gesundheit" überzeugen. Auch mehrere Kliniken im GesundLand Vulkaneifel gehören zu den Top-Reha-Einrichtungen im Land. Unter anderem ist die Bad Bertricher Elfenmaarklinik laut "Focus" besonders empfehlenswert. In Kooperation mit dem unabhängigen Recherche-Institut Munich Inquire Media (MINQ) greift "Focus Gesundheit" auf die Liste der 352 staatlich ausgezeichneten Kurorte und Heilbäder in Deutschland zurück, um die empfehlenswertesten Kurorte zu ermitteln.

Foto: Marco Rothbrust

www.gesundland-vulkaneifel.de

www.bad-bertrich.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.