Lejrich folgt auf Mohr

Place a 'write my essay' order and get online academic help from Order A Book Review writing service. 24/7 Non-plagiarized essay writer help from per Zell. Vladimir Lejrich, bisher Pflegedirektor des Klinikums Mittelmosel, ist ab sofort neuer Kaufmännischer Direktor des Klinikums. Er löst Birgit Mohr ab, die das Amt seit 2015 innehatte.

Buy custom thesis paper written from scratch by highly qualified thesis writers get ?24/7 Support, ?Full Confidentiality, 100% Plagiarism Free, 200+ Ph.D. writers for hire Dissertation Accounting And Finance & Guaranteed Quality Birgit Mohr wird jetzt als Einrichtungsleiterin im Bereich Seniorenzentren der Katharina Kasper Holding übergeordnete Aufgaben wahrnehmen. Sie startete ihre berufliche Laufbahn im Klinikum Mittelmosel 1992 als Krankenschwester. Nach mehreren Fortbildungen und einem Betriebswirtschaftsstudium folgten 2002 die Ernennung zur stellvertretenden Pflegedienstleiterin und weitere fünf Jahre später die zur Pflegedirektorin. Dazu nahm sie weitere Funktionen wahr, darunter die der Qualitätsmanagement-Beauftragten und bis heute die der Ordensvertreterin. Die Aufgaben als Kaufmännische Direktorin übernahm Birgit Mohr am 1. September 2015 zunächst kommissarisch. Im Sommer darauf wurde sie dauerhaft zur Kaufmännischen Direktorin des Klinikums befördert. 2017 übernahm sie zusätzlich die Einrichtungsleitung des neu errichteten Seniorenzentrums Mittelmosel. "Weiterhin hat Frau Mohr im Laufe der Zeit übergreifende Themen und Projekte für die 13 Seniorenzentren der Gruppe übernommen und wird diese Tätigkeiten weiter ausbauen. Ihr Fokus wird zukünftig somit vollständig auf dem Bereich Seniorenhilfe liegen", so ViaSalus-Geschäftsführer Manfred Sunderhaus.

Essay writing software including essay generator, essay writer, auto Term Paper Wiki, reference generator, research assistant and more. Der neue Direktor ist ein bekannter

Die Nachfolge von Birgit Mohr als Kaufmännische Direktorin des Klinikums wurde hausintern gelöst. "Vladimir Lejrich hat als Pflegedirektor sehr eng mit Frau Mohr zusammengearbeitet und kennt sowohl die Belange der Belegschaft als auch die des Klinikums sehr gut", so Sunderhaus. Lejrich kam am 1. Juli 2006 als Krankenpfleger ans Klinikum. Er absolvierte 2010 die Fachweiterbildung Intensivpflege und übernahm im Anschluss die stellvertretende Leitung der Abteilung Anästhesie, Intensivpflege sowie des Herzkatheterlabors. Sechs Jahre später und um mit einem Magisterabschluss im Studiengang Pflegemanagement, folgte Lejrich im Mai 2016 Birgit Mohr als Pflegedirektor. "Ich bin stolz und freue mich sehr, Frau Mohr in dieser verantwortungsvollen Position zu beerben, auch wenn dies eine große Herausforderung darstellt. Aber das Klinikum entwickelt sich momentan sehr gut, die Palliativstation wird unter der Leitung von Frau Dr. Ulrike Borrmann sehr gut angenommen, unsere Patienten in der Kardiologie profitieren von neuen Verfahren, wie dem intravaskulären Gefäßultraschall (IVUS) – bei dem eine nur ein Millimeter große Ultraschallsonde die exakte Wiedergabe der Herzkranzgefäße ermöglicht – und eine geplante Wahlleistung soll dazu schon bald den Service- und Wohlfühl-Faktor deutlich steigern", erklärte Vladimir Lejrich im Rahmen der Einführung in seinen neuen Arbeitsbereich als Kaufmännischer Direktor.

Info unter: www.klinikum-mittelmosel.de

Buy Research Paper Online of high quality written from scratch by custom official site & best research paper writing service UK. Fotos: Klinikum Mittelmosel

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.