Mutter und Kind verletzt

Zell. Am Montag, 13. Januar,19,30 Uhr, hat sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der "Neuen Barlauffahrt" ereignet, bei dem ein Kind und dessen Mutter verletzt wurden.

Unmittelbar vor der Einfahrt zur Marienburg kam ein Familienvater, so die Polizei, mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, steuerte nach links und fuhr dann frontal in eine Hangbefestigung. Hierdurch erlitten seine Frau und sein Kind schwere Verletzungen.

Der Sachschaden am nicht mehr fahrbereiten Auto beträgt, laut Polizei, circa 3.000 Euro. Im Einsatz waren ein Notarzt sowie zwei Rettungswagen des DRK. Außerdem unterstützten die Freiwilligen Feuerwehren aus Neef, Zell und Briedel die Rettungs,- und Absperrmaßnahmen. 

Symbolfoto: Fotolia

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.