stp

Startschuss für die Dorferneuerung

Zell. Staatssekretärin Heike Raab hat im Rahmen einer Feierstunde in der Verbandgemeindeverwaltung Zell, persönlich die von Staatsminister Roger Lewentz unterzeichneten Bewilligungsbescheide für das Dorferneuerungsprogramm des Ministeriums des Innern und für Sport Rheinland-Pfalz übergeben: Bullay, Alf, Hesweiler und Panzweiler werden vom Land unterstützt.

Für die Ortsgemeinde Bullay bedeutet dies, dass bereits diesen Sommer mit einer Dorfmoderation begonnen werden kann. Das Land Rheinland-Pfalz stellt hierfür 12.000 Euro zur Verfügung. Zudem strebt die Ortsgemeinde die Sanierung und den barrierefreien Umbau der Toilettenanlage am Moselufer an; die bereitgestellten Fördermittel belaufen sich auf 43.000 Euro.

Auch in Alf steht ein Großprojekt in den Startlöchern. Die Ortsgemeinde plant die Errichtung eines Mehrzweckplatzes im Bereich Brückenstraße/B 49. Vorrangiges Ziel ist es, das Dorf zu beleben und für Bewohner und Touristen weiterhin attraktiv zu gestalten. Die Ortsgemeinde kann sich hierbei über eine Förderung in Höhe von insgesamt 179.500 Euro freuen.

Darüber hinaus werden auch die Hunsrückgemeinden Hesweiler und Panzweiler bedacht. Dass im Besitz der Ortsgemeinde Hesweiler stehende Ehrenmal befindet sich aktuell in einem sanierungsbedürftigen Zustand. Um dieses erhalten zu können, beabsichtigt die Gemeinde eine Instandsetzung. In diesem Zusammenhang soll auch die umliegende Freifläche neu gestaltet werden. Die durch das Land bereitgestellten Fördermittel belaufen sich auf 35.500 Euro. In Panzweiler ist der Abriss eines leerstehenden, nicht erhaltenswerten Gebäudes mit anschließender Nutzung des Grundstücks im Sinne der Dorfentwicklung geplant. In diesem Rahmen steht eine Förderung von 26.600 Euro zur Verfügung.

"Mit den ausgesprochenenen Bewilligungen von zusammen knapp 300.000 Euro können jetzt wichtige Projekte in den vier Gemeinden realisiert werden", so VG-Bürgermeister Karl Heinz Simon.

Foto: privat

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.