Weitere Corona-Fälle im Seniorenheim Alf

Mittlerweile 20 Fälle alleine in dieser Einrichtung

Die Corona-Zahlen im Kreis Cochem-Zell steigen dramatisch an: In den beiden vergangenen Tagen waren es einmal 26 und einmal 21 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden. Woran liegt diese enorme Steigerung? Selina Höllen, Pressesprecherin der Kreisverwaltung Cochem-Zell: „Der Anstieg der Corona-Fallzahlen lässt sich auf kein besonderes Ereignis zurückführen. Derzeit ist zu erkennen, dass die Fälle im ganzen Kreisgebiet zunehmen. Zudem stellen wir fest, dass viele Kontaktpersonen im Verlauf der Quarantäne selbst zu Indexpersonen werden.“ Besonders verschärft hat sich, nach WochenSpiegel-Informationen, die Lage im Seniorenzentrum St. Josefsheim in Alf. Vergangene Woche wurden hier vier Bewohner und sechs Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet. Mittlerweile hat sich die Zahl deutlich erhöht. Laut Kreisverwaltung Cochem-Zell sind mittlerweile zwölf Bewohner und acht Mitarbeiter betroffen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.