stp

Wo schmeckt’s am besten?

Bad Bertrich. Vom 12. bis zum 16. November, jeweils 17.55 Uhr, laufen die Eifel-Episoden von "Mein Lokal,dein Lokal" in "kabel eins". Mit dabei sind auch Lokale aus Bad Bertrich und Pillig.

Christoph Kälker vom Schnitzelhaus "Welfenstube", das zum Hotel Haus Hohenzollern in Bad Bertrich gehört, stellt sich am Mittwoch, 14. November der Herausforderung. Außergewöhnliche Gerichte aus regionalen Zutaten sind seine Passion. Bereits einen Tag zuvor, am Dienstag, 13. November, ist Yvonne Laubenthal vom "Pilliger Hof" in Pillig Gastgeberin.

"Wo schmeckt’s am besten?" Das ist die Frage hinter der Sendung "Mein Lokal, dein Lokal". Montags bis freitags um 17.55 Uhr treten pro Woche fünf Restaurants aus einer Stadt oder Region gegeneinander an. Die Gastronomen laden sich an fünf aufeinanderfolgenden Tagen gegenseitig in ihre Lokale zum Essen ein - am Ende eines jeden Abends bekommt der Gastgeber von seinen Mitstreitern jeweils zwischen null und zehn Punkten. Nach fünf Tagen in fünf Restaurants steht die vorläufige Platzierung fest. Doch Profi-Koch Mike Süsser ist das Zünglein an der Waage, denn er vergibt ebenfalls an jeden Gastgeber zwischen null und zehn Punkte. Der Gastronom, der am Ende der Woche insgesamt die meisten Punkte erhalten hat, wird mit einem Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro belohnt.

Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH

www.kabeleins.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.