Michael Nielen

Die Sichtweisen der Fotografen

Blankenheim. Wer macht mit bei einem interessanten Wettbewerb rund um die aktuelle Ausstellung im Eifelmuseum?
Bilder
So können Sichtweisen aussehen ...

So können Sichtweisen aussehen ...

Foto: Gemeinde Blankenheim

Noch bis zum 21. August kann man es dem Fotografen Eddi Meier gleichtun und sich auf die Spuren der Eifelmaler begeben - und anschließend die eigenen Fotos im Wettbewerb per Email: info@eddimeier.de einreichen.

Für die aktuelle Ausstellung »Sichtweisen – Auf den Spuren der Eifelmaler« hat Eddi Meier sich die Gemälde von Curtius Schulten und Co. ganz genau angesehen: Welcher Ort, welches Panorama wurden hier festgehalten und aus welcher Perspektive? Daraufhin ist er mit seiner Kamera los, um das abzulichten, was sich vom selben Standort aus heute entdecken lässt.

Das Ergebnis kann man im Eifelmuseum Blankenheim sehen, ebenso wie einige weitere Gemälde, bei denen noch keine dazugehörige Jetzt-Aufnahme hängt. Hier sind die Besucher aufgerufen, selbst aktiv zu werden. Egal ob Hobby-Fotograf oder »professioneller Kameramann« - alle dürfen mitmachen. Die Gewinnerfotos werden schließlich am Sonntag, 4. September, in einer kleinen Veranstaltung enthüllt und in der Ausstellung ergänzt.

Die Teilnahmebedingungen und weitere Infos zur Ausstellung gibt es auf der Homepage unter www.blankenheim.de/de/freizeit/kultur/museen/das-eifelmuseum/aktuelle-ausstellung.