Michael Nielen

Freundin will Festnahme verhindern

Schleiden. Die Polizei verhaftete einen 22-jährigen Mann, der mit Haftbefehl gesucht wurde.
Bilder
Die Polizei verhaftete in Schleiden einen Mann, der wegen Haftbefehl gesucht wurde. Seine Freundin versuchte, die Festnahme zu verhindern.

Die Polizei verhaftete in Schleiden einen Mann, der wegen Haftbefehl gesucht wurde. Seine Freundin versuchte, die Festnahme zu verhindern.

Foto: Pixabay

Am frühen Mittwochnachmittag, 26. Januar, erkannte gegen 14 Uhr eine Zivilstreife einen mit Haftbefehl gesuchten 22-Jährigen auf der Sleidanusstraße in Schleiden. Als die Polizeibeamten dem gesuchten Straftäter Handschellen anlegten, erschien seine 21-jährige Freundin. Sie riss ihren Freund weg. Der Schleidener schlug mehrfach nach den Polizisten und flüchtete in Richtung Stadtmitte. Dort konnte er jedoch kurze Zeit später wieder eingeholt werden. Neben den knapp eineinhalb Jahren Gefängnis, die er noch zu verbüßen hat, erwartet den Mann jetzt noch eine zusätzliche Strafanzeige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte. Seine Freundin trat und schlug nach den Beamten. Gegen sie ist eine Anzeige wegen Gefangenenbefreiung und Widerstand angefertigt worden.


Meistgelesen