mn

Infoabend zum Bahnhofsvorplatz

Wie wird der Bahnhofsvorplatz in Kall aussehen, wenn die Gesamtarbeiten abgeschlossen sind? Darüber informiert das Quartiersmanagement am Donnerstag, 17. September, 18.30 Uhr, in einer Informationsveranstaltung, der Ort wird noch bekannt gegeben.
Bilder
So wie auf dieser Grafik soll der Bahnhofsvorplatz aussehen. Die Begrünung soll mit den Baumreihen auf der Bahnhofstraße ein U ergeben mit der Öffnung hin zum Bahnhof. Grafik: Raumplan/pp/Agentur ProfiPress

So wie auf dieser Grafik soll der Bahnhofsvorplatz aussehen. Die Begrünung soll mit den Baumreihen auf der Bahnhofstraße ein U ergeben mit der Öffnung hin zum Bahnhof. Grafik: Raumplan/pp/Agentur ProfiPress

Das Projekt war 2016 den Bürgern vorgestellt worden, die auch aktiv in zwei Bürgerwerkstätten an den Plänen mitwirken konnten. Unter allen vorgestellten möglichen Projekten hatte sich eine deutliche Mehrheit der Teilnehmer für die Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes und der Bahnhofstraße zum Start des Integrierten Handlungskonzepts ausgesprochen, noch vor der Realisierung eines Urftauenparks. Wer an der Informationsveranstaltung teilnehmen möchte, muss sich wegen der Corona-Bestimmungen bis Freitag, 11. September, anmelden. Dies erfolgt entweder über eine E-Mail an Tobias Feld tfeld@kall.de oder per Telefon 02441/888-0. Die Örtlichkeit, deren Größe sich nach den Anmeldezahlen richtet, wird ab Montag, 14. September, auf der Homepage der Gemeinde und in anderen Medien bekannt gegeben.