mn

Kandidatenkür bei der CDU Blankenheim

Klaus Peter Hohn aus Stadtkyll oder Marc Brust aus Euskirchen - wer wird der Bürgermeisterkandidat der CDU Blankenheim?
Bilder
Die CDU Blankenheim nominiert den Bürgermeisterkandidaten für die kommende Kommunalwahl.  mn-Foto

Die CDU Blankenheim nominiert den Bürgermeisterkandidaten für die kommende Kommunalwahl. mn-Foto

Über diese Frage werden die Mitglieder des CDU Gemeindeverbandes Blankenheim in einer Aufstellungsversammlung am Donnerstag, 30. Januar, um 19 Uhr in der Bürgerhalle Lommersdorf entscheiden. Klaus Peter Hohn aus Stadtkyll und Marc Brust aus Euskirchen sind die beiden Bewerber um die Kandidatur der CDU Blankenheim für die anstehende Bürgermeisterwahl bei der NRW-Kommunalwahl am 13. September. Marc Brust ist 48 Jahre alt, verheiratet und lebt mit seiner Frau und den beiden Kindern in Rheder. Er studierte an der FH Köln Wirtschaftswissenschaften, hat einen Abschluss als Diplom-Kaufmann und arbeitet derzeit als Abteilungsleiter bei Deutsche Post IT Services in Bonn. Klaus Peter Hohn ist 55 Jahre alt, verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit seiner Frau in Stadtkyll. Der studierte Betriebswirt arbeitet bei der Stadt Siegburg und ist dort seit zehn Jahren Amtsleiter Finanzwesen. Laut Herbert Daniels, Vorsitzender der CDU Gemeindeverbandes Blankenheim, hat sich der Vorstand seit Mitte letzten Jahres mit der Suche nach einem geeigneten Bewerber beschäftigt. Ein Arbeitskreis habe eine Ausschreibung verfasst, die dann regional und überregional veröffentlicht wurde. Dabei kristallisierten sich schließlich die beiden Bewerbern heraus, die sich bereits in einer Vorstellungsversammlung in Freilingen den CDU-Mitgliedern vorgestellt haben. Jeder Bewerber hatte dabei eine Stunde Zeit, sich zu präsentieren und im Anschluss die Fragen der rund 50 erschienenen Mitglieder zu beantworten. Die CDU-Mitglieder hatten so eine Woche Bedenkzeit, um am 30. Januar endgültig ihre Entscheidung zu treffen.


Meistgelesen