tn

Schulmannschaft wird Landesmeister

Die Schulmannschaft des GAT war siegreich beim Tischtennis-„Milchcup“-Pokal und legte einen souveränen Finalgewinn vor beeindruckender Zuschauerkulisse hin.
Bilder
Die frischgebackenen Landesmeister des GAT mit ihrem Coach Christian Regh. Foto: F.-J. Kursch/GAT/pp

Die frischgebackenen Landesmeister des GAT mit ihrem Coach Christian Regh. Foto: F.-J. Kursch/GAT/pp

„Der pure Wahnsinn!“ Christian Regh, der Teambetreuer der Tischtennis-Schulmannschaft des Gymnasiums Am Turmhof, freut sich riesig: „Wir sind Landesmeister!“ Kai, Lion, Jakob, Noah und Elias haben Außergewöhnliches geleistet. Sie holten im Tischtennisrundlaufwettbewerb, dem sogenannten „Milchcup“, den Landesmeistertitel für die sechste Klasse. Zum ersten Mal in der Historie sicherte sich damit eine Schülermannschaft des GAT in der Sportart Tischtennis den Titel und brachte den Pokal stolz nach Mechernich.  „Die Jungs der Klasse 6b qualifizierten sich für die Endrunde in der Landeshauptstadt durch beeindruckende Erfolge im schuleigenen Wettbewerb in der neuen Dreifachturnhalle sowie im Bezirksentscheid in Elsdorf“, so Regh. Im Landesentscheid setzten sie sich gegen zahlreiche Teams aus ganz NRW durch und gewannen souverän das Finale vor einer großen und beeindruckenden Zuschauerkulisse.  „Die ganze Schule gratuliert Euch zu diesen tollen Leistungen. Wir sind alle sehr stolz auf Euch“, so Regh. Ein besonderer Dank gelte dem Förderverein und den begleitenden Eltern für die Unterstützung.