mn

Trikot von Giulia Gwinn für den Wiederaufbau

Noch auf der Suche, wie man das Weihnachtsgeld anlegen und damit gleichzeitig Gutes tun kann? Wie wäre es denn mit einem Trikot von Giulia Gwinn?
Bilder

Die Spielerin des FC Bayern München und Nationalspielerin hatte über Instagram ein handsigniertes DFB-Trikot verlost. Man musste lediglich das Foto liken und einen Kommentar hinterlassen, warum man dieses Trikot erhalten sollte. An der Aktion nahm auch Ralph Moritz, Kassierer des Sportvereins SV Nierfeld, teil. Sein Plan: Er wollte das Trikot versteigern und mit dem Erlös dazu beitrage, die Sportanlage des Vereins, die durch die Flutkatastrophe komplett verwüstet wurde, wieder in Stand zu setzen – „damit die Jugend bald wieder einen Fußballplatz hat“. Ralph Moritz hatte Glück: „Giulia Gwinn hat mich und den SV Nierfeld dann aus zahllosen Kommentaren als Gewinner ausgewählt und möchte uns beim Wiederaufbau unserer Kloska-Arena unterstützen. Durch eine Versteigerung des von ihr unterschriebenen Nationalmannschaftstrikots soll nun eine möglichst hohe Summe zusammenkommen.“ Die Versteigerung bei Ebay läuft noch bis zum 31. Dezember, 11 Uhr. Wer mitbieten möchte, kann dies hier tun: https://www.ebay.de/itm/224751449537?hash=item34543af5c1:g:4XoAAOSwHoxhwaR0