mn

Wer wird denn gleich in die Luft gehen ...

Museumsleiter Dr. Josef Mangold ließ das LVR-Freilichtmuseum Kommern zum 60. Geburtstag hochleben und ging mit den Motorad-Artisten Geschwister Weisheit in luftige Höhen über den Marktplatz Rheinland.
Bilder

Der „Jahrmarkt anno dazumal“ im LVR-Freilichtmuseum Kommern läuft auf vollen Touren. Noch bis zum 8. April lädt das Museum in Kommern ein, einen Streifzug durch die Geschichte des Jahrmarkts von der Kaiserzeit bis in die Wirtschaftswunderjahre zu machen. Dabei sind historische Karussells, Spiele und Schaubuden und die Hochseiltruppe Geschwister Weisheit. Und genau diese Truppe war am Mittwoch, 28. März, die Hauptattraktion. Genau auf den Tag wurde vor 60 Jahren das heutige LVR-Freilichtmuseum Kommern gegründet. Nach Glockengeläut im Museum und im Ort  Kommern, einem gemeinsamen Geburtstagsständchen der Besucher sowie der Motorrad-Artisten und dem Ausrollen eines Banners „60 Jahre Freilichtmuseum Kommern“ ging es für Museumsleiter Dr. Josef Mangold unter dem Motorrad von Peter Mario Weisheit einmal quer über den Marktplatz Rheinland.

Fantastisch

„Es war einfach fantastisch, das gesamte Museumsareal einmal von oben zu betrachten“, freute sich Dr. Josef Mangold nach seinem „Flug“ in 24 Metern Höhe und das trotz Regen. Rund 90 Attraktionen erwarten die Besucher täglich von 10 bis 19 Uhr noch bis zum 8. April. Am Donnerstag, 5. April, beschert der traditionelle Familientag reduzierte Preise an vielen Schaustellergeschäften. Zudem können an allen Markttagen die Eintrittskarten (nur Vollzahler) gegen Freikarten für einen weiteren Besuch im Museum eingetauscht werden. Auch in der Folgezeit nach dem „Jahrmarkt anno dazumal“ wird es im LVR-Freilichtmuseum Kommern im Jubiläumsjahr weitere Attraktionen geben. Am 10. Juni eröffnet die Sonderausstellung „Kommern. Ein Blick zurück – 60 Jahre DAS Museum“. Auch das älteste Gebäude im Museum wird pünktlich zum Jubiläumsjahr wieder eröffnet – die Bockwindmühle aus Spiel. Am „Deutschen Mühlentag“, 21. Mai, ist es soweit. Text: Paul Düster