Bati L' Gani - Jüdische Lieder und Geschichte(n)

Bad Münstereifel 20:00
Einzeltermin

Bati L' Gani - Jüdische Lieder und Geschichte(n)

Jalda Rebling präsentiert ihr Programm „Bati L‘ Gani“ (Ich ging in meinen Garten).

Seit mehr als 40 Jahren ist Jalda Rebling eine welterfahrene und international renommierte Spezialistin für jüdische Musik, vom frühen Mittelalter bis in die Moderne. Sie lehrt in der Tradition der jüdischen Wander-Lehrer, die mit Liedern, Legenden und Geschichten jüdisches Wissen in die Welt tragen.
Jalda Rebling sammelt alte Erfahrungen und verknüpft sie, um daraus Neues zu entwickeln. So überschreitet sie singend und spielerisch traditionelle Grenzen.
Sie gilt als anrührendste, einfühlsamste und bei aller Freude am Traditionellen auch innovativste Interpretin von jiddischen Liedern.
Internationale Tourneen führten sie unter anderem in die USA, nach Israel, Frankreich, Schweden, Portugal, Polen, Litauen, in die Niederlande oder in die Schweiz. Zudem nahm sie an zahllosen internationalen Kongressen und Festivals teil.
An diesem Abend wird sie unter anderem das „Schir HaSchirim“, das „Hohelied der Liebe“ vortragen, welches König Salomon zugeschrieben wird.
Unterstützung bekommt sie von zwei weiteren virtuosen Musikerinnen; von der Akkordeonistin Paula Sell und von der Klarinettistin Anja Günther.

Karten gibt es an der Tageskasse; es wird empfohlen, unter 0 22 57 – 44 14 oder unter kulturhaus@theater-1.de zu reservieren.
Reservierungswünsche, die erst am Tag der Veranstaltung eingehen, können möglicherweise nicht mehr berücksichtigt werden.

Kosten

19.00 €

Webseite

http://www.theater-1.de/tkprg.htm