Goethe, Wassermaus und Kröte

Bad Münstereifel 15:00
Einzeltermin

Goethe, Wassermaus und Kröte

Am Sonntag, 23. Januar um 15 Uhr, wird im „Kulturhaus theater 1“, Langenhecke 4 in Bad Münstereifel, das Stück „Goethe, Wassermaus und Kröte“ aufgeführt.

Die Inszenierung ist mit viel Sorgfalt auf die Bedürfnisse und die Auffassungsgabe der jüngsten Zuschauer (ab 4) abgestimmt:
Christiane Remmert trägt Kinderreime, Gedichte, Lieder und Geschichten vor, ihr Partner Jojo Ludwig gestaltet hauptsächlich den visuellen Teil. Er illustriert das Vorgelesene mit Figurenszenen und untermalt die Lieder mit Live-Musik. So bekommen die Kinder einen zusätzlichen Reiz, das Gesehene auch selbst einmal mit den eigenen Spielsachen auszuprobieren.
Selbstverständlich wurde auch bei dieser Inszenierung an die Erwachsenen gedacht, die ihren Kindern, Enkeln oder Urenkeln dabei helfen können, die ersten Schritte in die Welt des Theaters und der Poesie zu unternehmen. Manch einer wird sich vielleicht auch selbst an längst vergessene Kinderlyrik erinnern.
Wenn man sich also demnächst wieder einmal fragen sollte, welche sinnvolle Alternative zum Fernsehen es für die Kinder noch gibt, dann könnte man in Erinnerung an diese Inszenierung eine Antwort finden.
Das Stück bietet zudem die überaus seltene Gelegenheit, Johann Wolfgang von Goethe einmal persönlich kennen zu lernen, denn er ist bei der Aufführung anwesend.

Karten gibt es an der Tageskasse; es wird empfohlen, unter 02257/4414 oder unter kulturhaus@theater-1.de zu reservieren.
Reservierungswünsche, die erst am Tag der Veranstaltung eingehen, können möglicherweise nicht mehr berücksichtigt werden.
Bitte kurz vorher erfragen, ob aufgrund der COVID-19-Hygienevorschriften die Vorstellung überhaupt stattfinden darf und falls ja, unter welchen Bedingungen.

Kosten

8.00 €

Webseite

https://www.theater-1.de/tkprg.htm