Himpelchen und Pimpelchen

Bad Münstereifel 15:00
Einzeltermin

Himpelchen und Pimpelchen

Wie jedes Jahr an Heiligabend zeigen Christiane Remmert und Jojo Ludwig vom „theater 1“ wieder ein Stück für die jüngsten Theaterbesucher, damit die lange Zeit bis zur Bescherung etwas erträglicher wird.
Am Freitag, 24. Dezember um 15 Uhr können sich alle Kinder ab 3 Jahren und deren Erwachsene an der Inszenierung „Himpelchen und Pimpelchen“ erfreuen, die im „Kulturhaus theater 1“, Langenhecke 4 in Bad Münstereifel gezeigt wird.

Wahrscheinlich kennen die meisten das Lied von Himpelchen und Pimpelchen, ihres Zeichens Heinzelmann und Zwerg, die bekanntermaßen auf einen Berg stiegen, lange da oben sitzen blieben und anscheinend unmotiviert mit ihren Zipfelmützen wackelten. Diese Prozedur dauerte ganze 37 Wochen, bevor die beiden in den Berg krochen und dort „in guter Ruh’“ schliefen.
Soviel zum bekannten Teil der Geschichte.
Was bislang unbekannt blieb, ist der Zweck und der Ablauf dieses denkwürdigen alpinen Unternehmens.
Hier bringt die Inszenierung vom „theater 1“ Licht ins Dunkel und die Zuschauer können an diesen Erkenntnissen teilhaben.
In einer Geschichte mit einfachen, klaren Bildern und zwei liebenswerten Puppen zeigen die beiden Akteure und Figurenspieler dem jungen Publikum, dass Vorsicht und Rücksicht zwei ganz wichtige Elemente für das Miteinander sind.
Und so können Himpelchen und Pimpelchen am Ende beruhigt und zufrieden in die Weihnachtszeit hineinschlummern.

Karten gibt es an der Tageskasse; es wird empfohlen, unter 02257/4414 oder unter kulturhaus@theater-1.de zu reservieren.
Reservierungswünsche, die erst am Tag der Veranstaltung eingehen, können möglicherweise nicht mehr berücksichtigt werden.
Bitte kurz vorher erfragen, ob aufgrund der COVID-19-Hygienevorschriften die Vorstellung überhaupt stattfinden darf und falls ja, unter welchen Bedingungen.

Kosten

8.00 €

Webseite

https://www.theater-1.de/tkprg.htm