Onkel Fisch: Wahrheit - die nackte und die ungeschminkte

Bad Münstereifel 20:00
Einzeltermin

Onkel Fisch: Wahrheit -  die nackte und die ungeschminkte

Am Freitag, 5. November um 20 Uhr stellt das ebenso rasante wie geniale Kabarett-Duo „Onkel Fisch“ sein neues Programm im „Kulturhaus theater 1“, Langenhecke 4 in Bad Münstereifel vor.
Die beiden Action-Kabarettisten haben es „Wahrheit – die nackte und die ungeschminkte“ getauft und beschreiben es folgendermaßen:

In der gesamten Geschichte der Menschheit ist nichts so umkämpft, wie die Wahrheit. Gerade wer in der Politik die Meinungshoheit oder das Narrativ beherrscht, hat die Wahrheit für sich gepachtet. Und viele, die die Wahrheit suchen, wollen sie in Wahrheit gar nicht wahr haben.
Auf dem Pfad der satirischen Erleuchtung schauen Markus Riedinger und Adrian Engels von „Onkel Fisch“ sogar hinter die Wahrheit. Subjektiv, objektiv und Dativ. Hauptsache tief. Und lustig. Das ist die Wahrheit und nichts als die Wahrheit - und gesungen und getanzt wird auch.
Ein wahres Vergnügen.

Das Duo „Onkel Fisch“ wurde 1994 gegründet.
Adrian Engels und Markus Riedinger haben seitdem nicht nur hunderte Bühnen in ganz Deutschland abgerissen, sondern auch Radiohörer mit tausenden Sketchen begeistert (WDR 2, WDR 5, SWR 3, Eins Live, HR 3, um nur einige zu nennen) und Fernsehsendungen bereichert (Nightwash, Stratmann’s, SWR Late Night, um ebenfalls nur einige zu nennen), geschrieben und selbst produziert.
Das WDR-Fernsehen hat drei Programme von Onkel Fisch aufgezeichnet, sie haben 10 CDs veröffentlicht, ein Buch geschrieben und sie gewannen allerhand Preise.
Und weil sie von Mutter Natur mit einer Extraportion Energie und verrücktem Einfallsreichtum beschenkt wurden, können sie auch einfach nicht damit aufhören.

Karten gibt es an der Tageskasse; es wird empfohlen, unter 02257/4414 oder unter kulturhaus@theater-1.de zu reservieren.
Bitte einen Tag vorher erfragen, ob aufgrund der Corona-Vorschriften die Veranstaltung überhaupt stattfinden kann.
Sollte dies der Fall sein, ist es sehr hilfreich, wenn man eine Visitenkarte oder einen Zettel mitbringt, auf dem Name, Anschrift und Telefonnummer vermerkt ist, um lange Wartezeiten an der Kasse zu vermeiden.

Kosten

19.00 €

Webseite

https://www.theater-1.de/tkprg.htm