Burgener Hotel wird Raub der Flammen

1448 Aufrufe

Großeinsatz für die Feuerwehren heute Nacht in Burgen: Dort war gegen halb vier ein Feuer in einem leerstehenden Hotel an der L 205 ausgebrochen. Rund 70 Feuerwehrkräfte kämpften gegen die Flammen. Feuerwehr-Einsatzleiter Christof Lang: Erste Erkenntnissen zufolge dürfte der Sachschaden an dem Gebäude mehrere hundert tausend Euro betragen. Zur Stunden versucht die Feuerwehr noch Glutnäster in dem Gebäude zu bekämpfen.

Zurück zur Übersicht