Waldi hilft Flutopfern

109 Aufrufe

Die Bilanz ist beeindruckend. Rund 125.000 Euro hat das »Eifel Antik«-Team rund um Walter Lehnertz - auch bekannt als der 80 Euro-Waldi aus der Fernsehserie »Bares für Rares« - an Spenden gesammelt. Dieses Geld haben er uns seine Helfer dazu genutzt, Menschen in der Eifel und an der Ahr, die von der Flutkatastrophe besonders schwer betroffen sind, zu helfen. »Das Geld«, so Waldi, »ist eins zu eins bei den Menschen angekommen, die es bitternötig gebrauchen können.« Die Geldspenden sind jedoch nur ein Teil der Hilfsmaßnahmen, die Walter Lehnertz bereits einen Tag nach der Katastrophe startete. »Bis zum heutigen Tag«, erzählt Waldi, »haben wir rund 240 Tonnen an Hilfsgütern verteilt.«Und die Hilfe geht weiter, liegen in seinen Hallen doch weitere 60 Tonnen, die noch an die Flutopfer weitergegeben werden. Waldi: »Nicht schlecht für so einen kleinen Laden, da bin ich mächtig stolz drauf.« Und er dankte ganz besonders allen Spendern, die diese Hilfe erst möglich gemacht hätten. Mehr dazu erfährt man hier: https://www.wochenspiegellive.de/eifel/kreis-euskirchen/kall/artikel/der-80-euro-waldi-hilft-weiter-den-flutopfern-72360/

Zurück zur Übersicht