Wortschätzje: Schoorebloch

23 Aufrufe

Mundart-Autor Josef Peil stellt ein Wortschätzje vor: "Schoorebloch". Es ist das allererste, dass 2016 im WochenSpiegel veröffentlicht wurde. In den Ausgaben Hunsrück und Rhein-Mosel erscheint regelmäßig ein Mundart-Wortschätzje. Geschrieben werden diese von den »Plattschwetzern«, einer offenen Gruppe (plattschwetzer@t-online.de).

Zurück zur Übersicht