Schimpf und Schmähwörter

58 Aufrufe

Es gibt im ganzen Rheinland bekannte Schimpfwörter wie „Sackjeseech“ (Sackgesicht), „Klävbotz“ (einer, der nicht nach Hause will und häufig zum Leidwesen seiner Gastgeber sitzen bleibt), „Blötschkopp“ (Blödmann), „Kniesböggel“ (Geizkragen), „Fiese Möpp“ (Gemeiner Hund), „Nöttelefönes“ (Hallodri), „Schwaadlappe“ (Schwätzer) oder „Stronzböggel“ (Angeber).

Zurück zur Übersicht