Smartphonebasierte Ersthelferalarmierung

71 Aufrufe

Rund 180 Menschen sterben im Kreis Euskirchen jährlich nach einem Herz-Kreislauf-Stillstand. Diese Zahl will der Kreis künftig weiter reduzieren. Helfen soll dabei die »smartphonebasierte Ersthelferalarmierung«. Ab sofort können sich Ersthelfer registrieren. Jesko Priewe, ärztlicher Leiter des Rettungsdienstes im Kreis Euskirchen erklärt die Funktionsweise der App "Corhelper". Mehr zum Thema lesen Sie hier: https://www.wochenspiegellive.de/eifel/kreis-euskirchen/artikel/smartphone-app-kann-leben-retten-69459/

Zurück zur Übersicht