Angesagte Einrichtungstrends – die besten Inspirationen für die eigenen vier Wände

Ob natürlich, modern, elegant oder klassisch: Es gibt vielseitige Wohnstile, die den Charme unserer eigenen vier Wände ausmachen und für ein ansprechendes Ambiente sorgen. Damit das Zuhause wohnlich eingerichtet ist, legen sich die Deutschen gern ins Zeug und geben neben den Kosten für die Miete und den Umzug einiges an Geld für Möbel und Wohnaccessoires aus. Um jedem tolle Inspirationen für das heimische Zuhause zu liefern, stellen wir hier die angesagten Einrichtungstrends in dieser Saison vor.

Total im Trend– Einrichten mit Naturmaterialien

Ein Trend, der in diesem Jahr in keinem Interieur fehlen sollte, sind Naturmaterialien: Sehr beliebt sind Möbelstücke aus verschiedenen Hölzern wie Buche, Eiche oder Mahagoni, die eine warme und natürliche Atmosphäre im Zuhause schaffen. Die Holzmaterialien finden sich in Böden oder auch Möbeln wieder – ob Vitrinen, Sideboards oder Esstische. Auch ein Bett und Nachtschrank aus Holz sind angesagt und unterstützen das gemütliche Ambiente im Schlafbereich. Mit seiner zeitlosen Optik lässt sich Holz zu verschiedenen Wohnstilen kombinieren. Daneben stehen auch natürliche Elemente wie Marmor und Stein hoch im Kurs, die in Form von Wandverkleidungen oder -verzierungen besonders toll zur Geltung kommen. Auch Möbel und Wohnaccessoires aus Natursteinen sind ein schöner Blickfang in der Einrichtung.

Weniger ist mehr – minimalistischer Wohnstil im Fokus 

In dieser Saison lautet das Motto ganz klar „Weniger ist mehr“ – denn im Fokus steht besonders das minimalistische Wohnen. Hierbei geht es um klare Linien, reduzierte und zurückhaltende Looks und dezente Farben. Für diesen Einrichtungsstil eignen sich Möbel im geradlinigen und zeitlosen Design und hellen Farben, schlichte Wände in Tönen wie Weiß, Creme oder Grau sowie Holzböden in naturbelassener Optik optimal. Auf knallige Farben, Muster, Verzierungen und Verschnörkelungen sollte dagegen verzichtet werden. Auch bei den Deko-Elementen sollte man besonders sparsam sein und gezielt mit wenigen Elementen Akzente setzen. Eine passende Wahl sind beispielsweise einzelne Bilder an der Wand oder Vasen auf Kommoden und Sideboards. Für Gemütlichkeit in der minimalistischen Einrichtung sorgen Wohnaccessoires wie Zierkissen und kleine Teppiche. Wer sein Zuhause minimalistisch neu erfinden will, findet online eine große Auswahl an Möbeln und Einrichtungsgegenständen, die Funktionalität und zeitloses Design in sich vereinen.

Angesagte Farben in der Einrichtung

Neben Einrichtungsstilen und Materialien machen auch Farben die aktuellen Wohntrends aus. Zu den angesagten Farben in diesem Jahr gehören vor allem Blau- und Grüntöne sowie schöne Pastellfarben. Dabei lässt sich das Zuhause beispielsweise mit Tapeten, Möbeln oder Wohnaccessoires in diesen Nuancen in Szene setzen. In einer Umfrage gaben rund 15 Prozent der Befragten an, ein Händchen für das Dekorieren und Gestalten zu haben. Damit ist dieser Wohntrend genau richtig für Menschen, die ihrer Kreativität freien Lauf lassen möchten. Wie wäre es mit einer Couch in Eisblau, Wänden in zartem Rosa oder großen Tischvasen in Mintgrün? Die Trendfarben dieser Saison passen zu vielen verschiedenen Wohnstilen – von modern bis skandinavisch.

Ein Highlight im Zuhause – Möbel und Wohnaccessoires mit runden Formen

Ein weiterer Trend, der sich in diesem Jahr abzeichnet, sind runde Formen: Statt markante Ecken und Kanten sind nun Möbel und Wohnaccessoires mit runden Formen ein echtes Highlight in jedem Zuhause. Mit ihrer Formsprache sorgen die Einrichtungsgegenstände für Harmonie, Ruhe und Gemütlichkeit in den heimischen vier Wänden. Sehr attraktiv wirken Stühle mit runder Sitzschale und Rückenlehne, runde Beistelltische sowie auch Vasen und Spiegel mit runden Formen, die in verschiedensten Räumen platziert werden können.

Bildquelle: ©  Unsplash - DeMorris Byrd