Diese fünf Unternehmen prägen die Zukunft der iGaming-Industrie

Elena Elisseeva

Die iGaming-Industrie hat sich in den letzten Jahrzehnten rasant entwickelt. Nicht nur die Umsätze der neuen Branche sind in die Höhe geschossen. Auch Angebot und Geschäftsmodelle haben sich immer wieder an veränderte Gegebenheiten angepasst. Neue Märkte, technischer Fortschritt und anspruchsvollere Kunden treiben die Innovation in der Branche voran, ein Rückgang des Tempos ist nicht in Sicht. Unter den zahlreichen Unternehmen der iGaming-Industrie haben sich einige als besonders innovationsfreudig hervorgetan. Sie weisen mit ihren Neuerungen den Weg in die Zukunft.

NetEnt

Dazu gehört beispielsweise der Softwareentwickler NetEnt. Das Unternehmen hat seit seiner Gründung 1996 immer wieder Pionierarbeit geleistet und sich so eine Stellung unter den Marktführern der Branche erarbeitet. Neben der hohen Spielbarkeit seiner Slots punktet NetEnt derzeit vor allem mit der vielseitigen API seiner Games. Die erlaubt es, flexible Treueprogramme mit Angeboten wie Freispielen, Reload oder Cashback zu gestalten. Interessierte finden hier eine Liste der zahlreichen Casinos, die von dieser Möglichkeit Gebrauch machen. Darunter befinden sich auch einige der größten Glücksspiel-Portale. Deren Vorbildfunktion dürfte dafür sorgen, dass diese Technologie weiter an Bedeutung gewinnt.

Microgaming

Auch die Firma Microgaming ist seit Mitte der Neunziger Jahre im Glücksspiel-Markt aktiv. Sie nimmt für sich in Anspruch, die erste echte Online Casino-Software veröffentlicht zu haben. Allerdings ist diese Aussage umstritten, da sie von der Definition von Casino-Software abhängt. Unzweifelhaft ist hingegen, dass Microgaming ein Vorreiter auf dem Gebiet des Virtual-Reality-Glücksspiels ist. Schon 2016 ging das Unternehmen mit ersten Spielen für die VR-Brille Oculus Rift an den Start. Seither hat es sein VR-Portfolio stetig ausgeweitet und liefert damit zahlreichen anderen Firmen auf dem Markt eine Vorlage. Das VR-Roulette des Unternehmens gilt für die Branche als Benchmark.

Evolution Gaming

Was Microgaming für VR-Spiele ist, das ist Evolution Gaming für Live Casinos. Keine andere Firma hat so viel getan, um die Atmosphäre eines echten Casinos auf den Bildschirm zu zaubern. Die Firma verlässt sich dabei nicht nur auf Casino-Klassiker, sondern entwickelt immer wieder neue Spielkonzepte, die auf den Geschmack des Publikums zugeschnitten sind. Im jüngsten Evolution-Projekt verschmelzen Automatenspiele mit der echten Welt: In der virtuellen Gameshow Gonzo’s Treasure Hunt steht Slot-Maskottchen Gonzo einer echten Moderatorin zur Seite und hilft dem Spieler bei der Suche nach einem alten Maya-Schatz. Geht das Konzept auf, dürften schnell weitere Slot-Gameshows entstehen.

Yggdrasil

Ein besonders innovatives Geschäftsmodell verfolgt seit einiger Zeit das Unternehmen Yggdrasil. Die Firma hat sich in den letzten Jahren durch herausragende Automatenspiele einen Namen gemacht. Kern dieser Spiele ist eine patentierte Spielmechanik, die Yggdrasil nun auch Dritten zugänglich macht. Lizenznehmer können somit die Yggdrasil-Technologie nutzen, um eigene Spiele zu designen und zu veröffentlichen. Wenn die Rechnung aufgeht, wird dieses Vorbild mit Sicherheit Schule machen. Zudem ist Yggdrasil wohl das beste Beispiel für die zunehmende Diversifizierung von iGaming-Unternehmen. Nachdem der Trend jahrelang zur Spezialisierung ging, erweitern immer mehr Firmen ihr Portfolio in die Breite.


In vielen Ländern hat der Markt für Online-Glücksspiele seine Grenzen erreicht. In diesem Umfeld werden Innovationen immer wichtiger, um im harten Wettbewerb um Marktanteile zu bestehen. Die oben genannten Firmen sind daher bestens aufgestellt, um sich zu behaupten. Wenn die Konkurrenz mithalten möchte, muss sie es ihnen gleichtun.