Interessante Fakten aus der Welt der Lippenstifte

Lippenstift ist nicht gleich Lippenstift! Zwar stellt der Lippenstift immer noch einer der beliebtesten Beautyprodukte der Damenwelt dar, jedoch sind über diesen kaum detaillierten Fakten bekannt. Und so liegt das beliebte Kosmetikutensil häufig völlig unwissend in der eigenen Handtasche, ohne das über dessen Historie oder dessen Erscheinungsformen viel gewusst wird.

Die Geschichte des Lippenstiftes an sich, wie er beispielsweise innerhalb der Kategorie https://makeupstore.de/categorys/23444/ gefunden werden kann, beginnt bereits vor über 5.000 Jahren. Zunächst trugen sich Männer, als auch Frauen eine Art selbst gemischte Paste auf. Über die Jahrhunderte, beziehungsweise sogar Jahrtausende passierte dann nicht wirklich viel. Der schlussendliche Lippenstift-Durchbruch geschah aber erst im Jahre 1883 – hier erfand der Pariser Parfümhersteller sowie Chemiker Pierre-Francois Pascal Guerlain dann den Lippenstift.

Warum es Lippenstiftarten wie Sand am Meer gibt

Lippenstifte gibt es heute in den verschiedensten Farben und Formen. Während klassische Lippenstifte vorrangig aus Wachsen oder Ölen sowie Pigmenten hergestellt wurden, gibt es heute auch alternative Inhaltsstoffe, die für die Herstellung von Lippenstiften infrage kommen – zum Beispiel Rizinusöle. Hyaluronsäure oder Aloe Vera. Zudem gibt es unterschiedliche Lippenstiftarten wie beispielsweise Lippenstifte mit Pflegekern, Chubby Lipsticks zum Anspitzen, Liquid Lipsticks oder Topcoat-Lipsticks mit metallischen oder glitzernden Effekten. Ebenfalls beliebt sind mittlerweile aber auch Tattoo-Lippenstifte, bei denen es sich um Filzstifte handelt, die auf den Lippen einen perfekten Halt aufweisen. Die große Anzahl an Lippenstiften erklärt sich aufgrund der vielschichtigen Zielgruppen, die es heute über die Lippenstifte zu erschließen gilt. Zum Beispiel vegane Lippenstifte, umweltfreundliche Lippenstifte oder Lippenstifte mit Zusatzeffekten sind heute gefragter denn je. Weiterhin reicht mittlerweile nicht mehr der klassische, rote Lippenstift aus. So haben sich die Looks und auch die Farbanforderungen an die Lippenstifte im Laufe der vergangenen Jahrzehnte sprungartig vergrößert.

Lippenstifte können nebst Styling auch für die Lippenpflege eingesetzt werden

Lippenstifte eignen sich nicht nur fürs Styling selbst, sondern auch für eine umfassende Lippenpflege. Durch diese wird die Lippenhaut glatt und geschmeidig gehalten – für den perfekten Kussauftrag eben! Gleichzeitig versorgen Lippenstifte die individuelle Lippenhaut auch mit reichlich Feuchtigkeit. Rissige Lippen, Umwelteinflüsse sowie Essen und Trinken setzen unseren Lippen tagtäglich zu – Lippenpflegestifte sowie spezielle Lippenöle und Lippenpeeling sorgen hier für den nötigen Pflegeeffekt.

Verwandte Lippenpflegeprodukte des Lippenstiftes

Neben dem reinen Lippenstift, beziehungsweise Lippenpflegestift gibt es noch Lippenkonturenstifte oder Lipgloss, die die Produktpalette der Lippenstifte entsprechend erweitern. Durch ersteren können präzise Konturen nachgezogen werden und letztere verleihen den Lippen einen seidig-schimmernden Glanz.

Jetzt die großartige Auswahl an Lippenstiften bei MAKEUP ansehen

Der MAKEUP Online-Shop bietet in puncto Lippenstifte eine Riesenauswahl an hochwertigen Markenprodukten, die über die vorteilhaften Filterfunktionen des Shops schnell gefunden werden können. Beispielsweise erlaubt MAKEUP ein Filtern nach Marken, nach Inhaltsstoffen sowie nach Produktgruppen. Durch das Klicken auf die einzelnen Produktdatenblätter können zudem jederzeit detaillierte Informationen über alle Inhaltstoffe und Anwendungsbereiche der Lippenstifte in Erfahrung gebracht werden. Für Sie, als auch für Ihn ist hier in Sachen Lippenstifte sowie Pflegestifte garantiert das passende Produkt dabei. Daher lohnt es sich jetzt unbedingt selbst mal im Shop vorbeizuschauen und sich von der gigantischen Auswahl an Qualitätsprodukten überzeugen zu lassen!