Online-Gaming: Außergewöhnliche Genres im Überblick

Das Online-Gaming wird immer beliebter. Das liegt vor allem auch daran, dass in Online-Casinos oder auch auf Onlineplattformen die Welt der Spiele ungemein riesig ist. So gibt es dutzende Genres und Spiele für und aus Nischen. Es ist schwer für Zocker, gar kein Spiel für sich zu finden, das gefällt. Letztendlich warten auch skurrile oder ungewöhnliche Genres auf Zocker. Aber welche Beispiele aus diesen Bereichen gibt es?

Abbildung 1: Virtuell Traktor fahren - auch das ist heute mit entsprechenden Simulationsspielen möglich. Heute werden auch Nischengenres mehr und mehr bedient. Bildquelle: @ Heiko Janowski / Unsplash.com

Simulationen: Es gibt nichts, was es nicht gibt

Simulationsgames sind klasse. Denn wer kann von sich schon behaupten, im Alltag eine Weltraumrakete zu fliegen oder ein U-Boot zu führen? Die Möglichkeiten sind enorm und damit der Spaß nicht abhandenkommt, warten neben den Klassikern auch ungewöhnliche Simulationen auf Gamer:
-    Traktoren – jetzt geht es los. Hochgeklettert, ins Führerhaus eingestiegen und die Maschine gestartet. Traktoren-Simulatoren simulieren das Erlebnis auf den unterschiedlichsten Treckern, natürlich nicht, ohne die Aufgaben zu vergessen. Wer daheim nur einen kleinen Blumentopf als Ackerland sein Eigen nennen kann, der bewirtschaftet mit seinem Traktor nun ein riesiges Feld. Oder aber, er nimmt an Treckerrennen oder Trecker-Geschicklichkeitswettbewerben teil.
-    Baufahrzeuge – eigentlich gilt hier das, was auch für Traktoren gilt. Radlager, Bagger, Kräne – all diese Fahrzeuge sind in den Simulationen zu finden.
-    Flugzeuge – von kleinen Segelfliegern bis hin zum Militärjet ist alles mit dabei. Die Piloten lernen den Umgang mit den verschiedenen Maschinen, haben aber auch Aufgaben zu erfüllen. Etliche Flugsimulatoren wirken heute unglaublich real.
Letztendlich gibt es in diesem Bereich nichts, was es nicht gibt. Selbst Raumschiffe lassen sich in der Simulation perfekt fliegen und genießen.

Slots

Online Casino Slots sind hier gerne als Spielautomaten bekannt. Die virtuelle Form bietet jedoch eine Vielfalt, die es in Spielhallen und Casinos gar nicht geben kann. Slots lassen sich kostenlos spielen, aber natürlich auch als Glücksspiel. Die zweite Variante ist nur Personen gestattet, die altersmäßig schon das Glücksspiel genießen können. Aber was gibt es hier für ungewöhnliche Genres?
-    Sport – mal von Sportlern selbst mitgestaltet, mal den Sport als Thema nehmend: Von Baseball über Fußball und Golf ist alles mit dabei. Natürlich dient der Sport nur dem Hintergrund und der Geschichte, sowie die mit dem Sport in Verbindung stehenden Symbole und Figuren als Zeichen auf den Walzen fungieren.
-    Musik – man glaubt gar nicht, wie viele Slots von Musikern oder Bands designt oder mit ihnen zusammen gestaltet wurden. Guns’n’Roses hat einen Slot, Motörhead, Elvis, aber auch der Schlager ist munter mit dabei.
-    Action/Abenteuer – sie bieten die größte Auswahl. Gerade die Videoslots werden heute als Geschichte designt, in deren Rahmen der Spieler in eine Rolle schlüpfen muss. Dies macht das Spiel wesentlich interessanter und aufregender.
Im Internet ist die Auswahl enorm. Allein in den Online-Casinos warten meist weit über 1.000 Slots auf Spieler, die teilweise kostenlos gezockt werden können. Auf den Online-Spieleseiten sind ebenfalls Slots zu finden, nun kostenlos und ohne die Möglichkeit, Geld zu gewinnen. Doch dem Spaß schadet diese Variante sicherlich nicht.

Kombi-Genres

Bei Büchern, Filmen, Serien und auch Spielen waren die Genres früher streng getrennt. Es gab schlichtweg keinen Horror-Krimi-Streifen und Humor mit Thriller zu paaren war für Verlage ein absolutes K.o.-Kriterium. Genres waren strikt voneinander getrennt und durften keinesfalls vermischt werden.
Glücklicherweise hat sich das geändert. Der Dank gebührt der Film- und Serienlandschaft, denn irgendwann ließen sich Produzenten nicht mehr in feste Bereiche einzwängen, sondern sie erzählten einfach ihre Story. Dies hat sich auch auf die Spielbranche ausgewirkt, die längst Abenteuer mit Shootern oder Sport mit Thrillern vereint. Einige Beispiele:
-    Golf Story – hier wird die Golf-Simulation mit einem RPG gepaart und das auch noch im Retrolook. Der Spieler erbt Golfschläger von seinem Vater und soll sich nun zum Profi entwickeln. Das geht natürlich nur über Turniere und viele Aufgaben, wobei diese Quest stets einen Golfbezug haben. Das Indie-Game macht jedoch nicht nur storymäßig Freude, sondern es trumpft mit tollen Dialogen und Rollenspielinhalten auf.
-    My Time at Portia - das Spiel ist eine Mischung aus Simulation, Farmspiel, Rollenspiel und Handwerk. Auch hier wird alles im Retro-Look vorgestellt. Der Spieler muss die Werkstatt seines Vaters übernehmen und erst einmal alles neu aufbauen. Dazu sind Quests notwendig, die auch von den Einwohnern des Dorfes vergeben werden. Spieler können sich immer wieder überlegen, ob sie nun eher Lust auf die Viehzucht, das Handwerk oder auf Erkundungstouren haben.
-    Hollow Knight - auch hier passt nichts in eine Schublade. Das Spiel mag an Metroid oder Castlevania erinnern. Es geht um Kampfkunst, Parcours und viel Spaß. Action ist also ebenfalls mit an Bord wie Knobelkünste, weshalb das Game auch nie langweilig wird.
Viele der Spiele gibt es für die verschiedenen Konsolen, aber auch in der Cloud-Variante. Wer weniger Lust hat, Geld fürs Spielen auszugeben, der wird auch auf den einschlägigen Spieleseiten im Internet allerhand Genre-Mixe für alle Altersklassen finden. Die Suche kann dabei bei Indie-Herausgebern beginnen, denn diese sind oft experimentierfreudiger.
Ein Genre, welches mittlerweile hervorkommt, ist die Kombination aus Glücksspielelementen und Abenteuerspiel. Einige Spielehersteller bauen gar ein echtes Casino gleich ins Spiel mit ein, sodass Gamer all ihre Leidenschaften in einem Game ausleben können.

Abbildung 2: Die Spieleindustrie hat heute sehr viel Auswahl zu bieten. Bildquelle: @ Mateo Vrbnjak / Unsplash.com

Fazit – die faszinierende Welt der Spiele

Onlinegames entwickeln sich ständig weiter und greifen dabei gerne mal auf den Look vergangener Zeiten zurück. Dies gilt für Slots, aber auch für Computergames. Besonders interessant wird es, wenn diese Spiele auch noch VR-fähig sind, denn nun springt der Gamer gefühlt tief in das Spiel hinein. Was übrigens von außen betrachtet ungewöhnlich, wird für viele Gamer und Filmfans heute völlig normal sein: Genre-Mixe gehören zur Tagesordnung, immerhin werden auch Western mit Aliens vermischt.