Einen Detektiv beauftragen – in diesen Fällen ergibt es Sinn

Bei Detektiven denken die meisten von uns an Krimis oder vergleichbare Filme. Das ist zwar verständlich aber Privatdetektive gibt es auch in der Realität und sie kommen in den unterschiedlichsten Situationen zum Einsatz. Tatsächlich können auch Sie einen Detektiv beauftragen. In was für Fällen das Sinn ergibt, möchten wir uns in diesem Artikel näher anschauen.

Ehebruch oder Untreue

Untreue in der Partnerschaft oder sogar in der Ehe ist keine Seltenheit und die Ungewissheit kann das Leben zur Hölle machen. Dem Ganzen selbst auf den Grund zu gehen, ist jedoch gar nicht so einfach, da es an technischer Ausrüstung mangelt und man nicht weiß, wie man bei der Sicherung von Beweismaterialien vorgeht. Wer Gewissheit sucht, sollte daher in Erwägung ziehen, einen Privatdetektiv zu beauftragen. Detektive sind mit Fällen von Untreue bestens vertraut und wissen, wie sie diskret observieren.

Streitigkeiten unter Nachbarn

So unangenehm es auch sein mag, Streitigkeiten unter Nachbarn sind keine Seltenheit und kommen auch bei Menschen aus der Region vor. Problematisch wird es vor allem dann, wenn es zu Beleidigungen, Lärmbelästigung oder gar der Zerstörung von Eigentum kommt. Letzteres verstößt selbstverständlich gegen geltendes Recht, weswegen es sich anbietet, Beweismittel zu beschaffen. Das auf eigene Faust zu tun, ist jedoch nur schwer möglich. Eine Detektei geht diskret vor und schaut, wie sich das anscheinend unlösbare Problem am besten beseitigen lässt. Dafür werden im Hintergrund Observationen durchgeführt.

Diebstahl am Arbeitsplatz

Kein Arbeitgeber kann einen Mitarbeiter ohne Beweise auf einen möglichen Diebstahl ansprechen. Es handelt sich schließlich um eine schwere Anschuldigung. Allerdings steht außer Frage, dass Diebstahl einem Unternehmen massiv schaden kann. Gerade dann, wenn sich jemand regelmäßig aus der Firmenkasse bedient oder wertvolles Eigentum abhandenkommt. Privatdetektive können auch hier helfen, denn Diebstahl am Arbeitsplatz ist ein häufiger Beauftragungsgrund. Sie wissen also ganz genau, wie sie vorgehen, um einem möglichen Täter auf die Schliche zu kommen. Durch moderne Detektiv- und Sicherheitstechnik unterstützen Detektive bei der Überführung von Tätern, sodass Arbeitgeber wissen, wie sie am besten reagieren.

Suche nach Personen

Bei Vermisstenfällen sollte natürlich umgehend die Polizei benachrichtigt werden, aber es gibt auch Situationen, in denen eine Personensuche ganz andere Gründe hat. So kann es beispielsweise sein, dass man mit einem alten Schulfreund Kontakt aufnehmen möchte, aber leider keine ladungsfähige Anschrift hat. Detektive können auch hierbei unterstützen und gehen dabei selbstverständlich diskret vor. Es wird also niemand anderes über die Personensuche erfahren. Selbst aus den Augen verlorene Verwandte lassen sich wiederfinden.

Wettbewerbsstreitigkeiten

Im Bereich der Wirtschaft kommt es immer wieder zu Wettbewerbsstreitigkeiten. So kann es beispielsweise passieren, dass ein Mitarbeiter überraschend kündigt, kurz darauf eine eigene Firma gründet und sich dabei sowohl des Know-hows als auch unzugänglicher Produktmerkmale bedient. So etwas ist natürlich unakzeptabel, aber ohne Beweise sind einem die Hände gebunden. Detektive können durch gesetzeskonforme Überwachung helfen, diese Beweise aufzutreiben. Dadurch lassen sich auch hartnäckige Fälle aufklären, was dazu beiträgt, Wettbewerbsstreitigkeiten zu klären. Es gibt also keinen Grund, sich mit der Situation abzufinden.