pug

15-Meter-Baum in Nells Park umgestürzt

Slackline an Baum angebracht - das haute ihn um
Bilder

Am Sonntagmittag gegen 14.35 wurde die Feuerwehr zu einem umgestürzten Baum in den Trierer Nellspark gerufen. Dort war ein etwa 15 Meter hoher Baum umgestürzt. Wie die Feuerwehr mitteilte, hatten zuvor zwei Männer versucht an dem Baum eine sogenannte Slackline zu befestigen. Beim Slackining handelt es sich um eine Trendsportart, die mit dem Seiltanzen zu vergleichen ist. Dabei wird auf einem Gurtband balanciert. Das Band, die Slackline, wird dazu an zwei Punkten befestigt, beispielsweise an Bäumen. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr brauchte nicht tätig zu werden, da keine Gefahr für Menschen besteht. Das Grünflächenamt übernimmt die Beseitigung. Im Einsatz war die Polizeiinspektion und die Berufsfeuerwehr Trier.      Foto: agentur siko