SP

26-Jähriger springt von Kaiser-Wilhelm-Brücke

Ein 26-Jähriger ist am 10. April gegen 21.13 Uhr von der Kaiser-Wilhelm-Brücke gesprungen. Polizei und Feuerwehr konnten den Mann retten.
Bilder

Zeugen hatten beobachtet, wie der Mann von der Kaiser-Wilhelm-Brücke gesprungen war und im Wasser trieb. Sie alarmierten den Rettungsdienst. Die Berufsfeuerwehr barg den unterkühlten Mann mit einem Rettungsboot. An Land versorgte Notarzt und Rettungsdienst den 26-Jährigen und brachten ihn in ein Krankenhaus. Sein Zustand ist stabil. Als Grund gab der Mann an, sich in einer persönlichen Ausnahmesituation befunden zu haben. Foto: Symbolbild/Archiv