SP

61-Jährige bei Unfall auf der B 407 schwer verletzt

Zu einem Unfall ist es am 24. Mai auf der B 407 zwischen Saarburg-Beurig und Irsch gekommen. Eine 61-jährige Autofahrerin wurde dabei schwer verletzt.
Bilder
Foto: Symbolbild/Archiv

Foto: Symbolbild/Archiv

Der 25-jahre alte Fahrer eines Kleinwagens war auf der B 407 in Richtung Irsch unterwegs, als er in einer S-Kurve aus bisher ungeklärter Ursache auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und mit dem Auto der 61-Jährigen kollidierte. Durch den Zusammenstoß wurde die Frau, die zuvor noch versuchte nach rechts auszuweichen, mit mittelschweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert. Auch der 25-Jährige wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Es entstand hoher Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die B 407 für circa eine Stunde voll gesperrt werden. RED