SP

"Alles Blau Tour": Chris Cosmo zur Gast in der Tufa

Cris Cosmo steht für Sommer, Liebe und einen Hauch Revolution. Seit zehn Jahren mischt er deutsche Texte mit handgemachtem Pop, Latino-Reggae-Einflüssen und clubbigen Livebeats. Am Mittwoch, 4. Mai, ist er im Rahmen seiner "Alles Blau Tour" zu Gast in der Tufa.
Bilder
Foto: FF

Foto: FF

Seinen Künstlernamen bekam Cris, als er mit Straßenmusik in der Welt unterwegs war. In Südamerika nahmen die Leute dem sprachbegabten Chico mit der Gitarre seine deutschen Wurzeln nicht ab. Und nannten ihn einfach "Cris Cosmo" - den Weltbürger-Cris. Der 37-jährige Vollblutmusiker ist Zeit seines Lebens auf der Bühne zu Hause und liebt es, mit seinem Publikum zu feiern. Cris hat mehr als 2000 Konzerte in aller Herren Länder gespielt, war bereits für den Echo nominiert und nahm 2012 an Stefan Raabs Bundesvision Song Contest teil. Ob mit großer Band, zackigen Bläsern und geschmackvollen Elektrosounds oder im lauten Duo mit Drummer: In seinen abendfüllenden Konzerten bindet Cris Cosmo das Publikum mit ein. Das Konzert findet am 4. Mai um 20 Uhr im Großen Saal der Tufa statt. Karten kosten im Vorverkauf 12 Euro (plus Gebühren). Erhältlich sind sie auch beim WochenSpiegel.


Meistgelesen