fs

Amphetamin, Marihuana und unbekanntes Pulver

Die gemeinsame Strategie zur Bekämpfung der Drogenkriminalität von Schutz- und Kriminalpolizei führte am gestrigen Nachmittag, 31. März, zur Festnahme eines 22-jährigen Mannes aus Saarburg.
Bilder
Foto: Fotolia

Foto: Fotolia

Am Bahnhof Saarburg kontrollierten Beamten einen bereits wegen vorheriger Vergehen bekannten Mann und wurden fündig. Er trug er eine mittlere Menge an Amphetamin am Körper trug. Außerdem führte er weitere Pulver-Substanzen in einem Rucksack mit, die noch untersucht werden müssen. Der 22-Jährige wurde vorläufig festgenommen. In den späten Abendstunden erfolgte die Durchsuchung seiner Wohnung. Auch hier fanden die eingesetzten Kräfte neben einer Indoor-Anlage samt Pflanzen noch weitere Beweismittel. Gegen den 22-Jährigen wird wegen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln ermittelt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier wurde der Tatverdächtige heute, 1. April, dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Trier vorgeführt. Er ordnete die Untersuchungshaft an.