pug

Angriff einer Männerbande auf einzelnen Passanten

Bilder

Die Polizei sucht Zeugen nach einem brutalen Angriff mehrerer Männer in der Sichelstraße. Am Freitag, 10. Februar gegen 21 Uhr griffen ohne erkennbaren Grund acht Männer im geschätzten Alter von 20 bis 25 Jahren einen Passanten an. Der 21-jährige Passant ging in Richtung Innenstadt durch die Sichelstraße. Ohne Grund begannen die acht Männer ihn zu beleidigen, zu Boden geworfen und mit Fußtritten verletzt. Anschließend ging einer aus der Gruppe zu einem, vermutlich in unmittelbarer Nähe stehenden Auto und bewaffnete sich mit einem Teleskopschlagstock. Aus Angst vor weiteren Übergriffen lief der 21-Jährige davon und bat in einer Gaststätte um Hilfe. Die Personengruppe flüchtete in unbekannte Richtung. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Trier, Südallee 3, 54290 Trier, Tel.: 0651 – 9779 – 3200, in Verbindung zu setzen.  Foto: Fotolia