SP

"Appasionata": Magische Begegnung zwischen Mensch und Pferd

Edle Pferde, beeindruckende Dressuren und atemberaubende Trickreitereien. Dafür steht die Show "Appasionata - Der Traum". Am 13. Januar ist sie zu Gast in der Trierer Arena.
Bilder
"Apassionata" kommt am 13. Januar nach Trier. Foto: FF

"Apassionata" kommt am 13. Januar nach Trier. Foto: FF

In der neuen Originalshow von Kreativdirektors Holger Ehlers zeigen über 50 Pferde - vom Mini- Shetland bis zum fast zwei Meter großen Shire Horse -  in der Arena ihr Können. 16 der schönsten Pferderassen kommen hier zur Aktion. Nicht zu vergessen der einzige Esel, der mit seinen Kunststückchen die Lacher auf seiner Seite hat.

Showeinlagen in fantasievolle Geschichte eingebettet

Acht Equipen führen auf und mit ihren eigenen Tieren atemberaubende Trickreitereien und beeindruckende Dressuren vor. Darunter Publikumslieblinge wie Alejandro Barrionuevo aus Spanien oder die italienische Reiterfamilie Giona mit ihren gelehrigen Friesen. Weitere Stars der Show kommen aus Moldawien, Frankreich, den Niederlanden und Deutschland. Ihre Show-Einlagen sind in eine fantasievolle Geschichte eingebettet: Ein Gymnasialdirektor entdeckt eine Zeitkapsel, deren Inhalt ihn auf eine ebenso fantastische wie beunruhigende Reise durch Zeit und Raum führt. Es gilt, die Vorherrschaft der Maschinen zu durchbrechen. Nur Mensch und Tier gemeinsam können das schaffen. Die Choreografien von Sándor Rómans ExperiDance-Ensemble runden das Live-Erlebnis für die ganze Familie ab.

Hintergrund

2003 präsentierte der Komponist und Regisseur Holger Ehlers, erstmals die einzigartige Mischung aus Trickreiterei, Freiheitsdressuren, schwierigen Lektionen der klassischen Dressur und komödiantischen Einlagen von Eseln und Ponys verbunden mit Musik und Tanzchoreografien in opulenten Kostümen vor exotischen Bühnenbildern. Seither dürfen nur seine "Appasionata"- Shows den Zusatz "das Original" tragen. Seine Kompositionen für die Shows ernteten zehn Mal Gold und einmal Platin.

Info und Gewinnspiel

"Apassionata - Der Traum" ist am 13. Januar um 15 und 20 Uhr in der Arena Trier zu Gast. Weitere Infos gibt es hier. Der WochenSpiegel verlost Karaten. Zum Gewinnspiel geht es hier.