SP

Autofahrer mit vier Promille und ohne Führerschein unterwegs

Mit ganzen 4,06 Promille ist ein Autofahrer am Sonntag, 25. August, gegen 15.20 Uhr auf der B 51 und im Trierer Stadtgebiet unterwegs gewesen - und das nicht zum ersten Mal.
Bilder
Foto: Symbolbild/Imago_xcdnx

Foto: Symbolbild/Imago_xcdnx

Eine Verkehrsteilnehmerin war auf den Mann aufmerksam geworden, weil er mit seinem Mitsubishi Schlangenlinien auf der neuen Umgehungsstrecke der B 51 von Tawern in Richtung Trier fuhr. Der Mitsubishi soll dabei teilweise in den Gegenverkehr gefahren sein, wodurch ein entgegenkommender Verkehrsteilnehmer  abbremsen musste. Eine Streife der Polizeiinspektion Trier griff das Fahrzeug schließlich in Trier-Olewig auf und kontrollierte den 36-jährigen Fahrer. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 4,06 Promille. Der Mann war außerdem nicht im Besitz eines gültigen Fahrerscheins. Eine Blutprobe wurde entnommen. Der 36-jährige Mann aus Trier wurde bereits im Juni diesen Jahres alkoholisiert am Steuer seines Fahrzeuges kontrolliert, auch hier ergab der Alkoholtest den exakt gleichen Wert von 4,06 Promille. Zeugen, die Angaben zum Fahrverhalten des Mannes machen können oder durch dieses sogar gefährdet wurden, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Trier zu melden, Telefon 0651/9779-3200 zu melden. RED