Corona: Frisöre und Eisdielen bleiben ab Samstag in Trier zu

http://www.almedio.fr/?comment-introduire-exemple-dissertation - Benefit from our affordable custom term paper writing service and benefit from amazing quality Forget about those Trier. Die Stadt Trier verfügt die Schließung weiterer Betriebe. Ab Samstag bleiben auch Eisdielen, Frisöre und Wellnessanlagen geschlossen.

http://www.bovec-sc.si/?bernd-belina-dissertation. If you're ready to write a dissertation paper, it's time to congratulate you on your great achievement. The fact that you've reached such a high academic level means that your knowledge and skills are remarkable. Now, the next challenge is waiting for you. This time you have to make an original discovery. Die Stadt Trier hat heute über die bereits bestehenden Verbote hinaus eine Allgemeinverfügung erlassen, mit der weitere Betriebe für den Publikumsverkehr geschlossen werden. Landräte und Oberbürgermeister der kreisfreien Städte in Rheinland-Pfalz hatten sich am Donnerstag in einer Telefonkonferenz darauf verständigt, diese Einschränkungen möglichst im Gleichklang in den Kommunen umzusetzen.

Eisdielen, Frisöre und Außengastronomie untersagt

methodology thesis masters written by professionals! Its right about time to get started with your dissertation. And for some, the task can be quite daunting! So its no surprise that many students rarely hit the ground running with this. Relax, were here to help you out. Thanks to our dissertation writing services, we will create the most comprehensive content for you! All you need to do Im Einzelnen dürfen ab Samstag zusätzlich zu den bereits bestehenden Verboten nicht mehr öffnen: Eisdielen, Frisöre, Tattoo-/ Piercingstudios, Nagelstudios, Kosmetikstudios, Wellnessanlagen, Floristen, Tabakläden ohne Zeitschriftensortiment, Cafés (ohne bereits vorhandenen Restaurantbetrieb), Internetcafés, Fahrschulen. Auch die noch bestehende Außengastronomie wird untersagt. Die dazu bestehenden Sondernutzungserlaubnisse werden von städtischer Seite widerrufen.

"Wir müssen weitere Maßnahmen ergreifen"

Ordnungsdezernent Thomas Schmitt begründet die Verfügung wie die schon die zuvor erlassenen mit den steigenden Infektionszahlen in den vergangenen Tagen und der sehr dynamischen Entwicklung. Schmitt: "Wir müssen weitere Maßnahmen ergreifen, um die Ausbreitungsdynamik zu unterbrechen. Es ist aus unserer Sicht logisch, auch die weiteren Betriebsarten für den Publikumsverkehr zu schließen, da es dort zu teils sehr engen Kundenkontakten kommt. Es geht um die Sicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Kunden."

UC Fire Science & Emergency Management takes pleasure in presenting "http://www.hoell-rothenburg.de/princes-trust-help-with-your-business-plan/s" that have been selected by professors, and posted with the student's Die Allgemeinverfügung wird heute veröffentlicht und ist damit ab Samstag, 21. März, 0 Uhr in Kraft. Die Maßnahmen sind zunächst bis zum 19. April befristet.

RED/PA

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.