SP

Dank aufmerksamen Zeugen: Einbrecher festgenommen

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, hat ein aufmerksamer Zeuge am Freitag, 27. November, dazu beigetragen, dass ein gesuchter Einbrecher festnehmen werden konnte. Der Mann hatte versucht in eine Pizzaria einzubrechen. Vorher hatte er Fahrräder geklaut.
Bilder

Der Einbrecher gegen 3.10 Uhr versucht in eine Pizzeria in der Zurmaienerstraße einzusteigen. Die Pizzeria befindet sich in einem Gebäude, in dem auch eine Tankstelle untergebracht ist. Der Mitarbeiter der Tankstelle vernahm laute Klopf- und Schlaggeräusche aus Richtung Pizzaria. Als er nach der Ursache schaute, sah er einen Mann, der versuchte dort einzubrechen. Der Tankstellen-Mitarbeiter alarmierte die Polizei, die den Täter noch auf dem Gelände der Tankstelle stellen und festnehmen konnte. 

Fahrräder geklaut

In weißen Kleintransporters des Täters entdeckte die Polizei  drei Fahrräder. Der Mann gab an, diese zuvor am Bahnhof in Trier geklaut zu haben. Bei der Überprüfung der Personlien des Mannes stellten die Beamten fest, dass der 34-jährige Trierer per Haftbefehl gesucht wurde. Er wurde festgenommen. 

Versuchter Einbruch in Wettbüro

Als die Polizei am Freitagnachmittag zum Bahnhof fuhr, um den Vorfall mit den gestohlenen Fahrrädern zu klären, wurden die Beamten abermals fündig: Es wurde ein versuchter Einbruch in einem Wettbüro in der Bahnhofstraße gemeldet. Es stellte sich heraus, dass ein Unbekannter nachts erfolglos versucht hatte, hier einzubrechen. Aus dem Flur, der zum Eingang des Wettbüros führt, waren jedoch drei Fahrräder gestohlen worden. Bei den Rädern handelte es sich um die bei dem Verhafteten sichergestellten Fahrräder.  Ob der Mann auch für den versuchten Einbruch in der Bahnhofstraße verantwortlich ist, wird derzeit geklärt.  Zeugen werden gebeten sich zu melden unter Telefon 0651/9779-2451 oder -2290.Foto: Symbolbild/Fotolia