SP

Das Leben einer Tänzerin

Eine junge Frau, die eine erfolgreiche Balettkarriere anstrebt: Darum geht es in dem Tanzstück "Das Leben der Tänzerin". Am Samstag, 24. Oktober, feiert es Premiere in der Trierer Tufa.
Bilder

Zum Inhalt: Durch ihre starke Willenskraft und die große Unterstützung ihrer Ballettlehrerin schafft die junge Tänzerin es, ihre Tanzausbildung in New York fortzusetzen. Schnell wird ihr bewusst, dass die Anforderungen dort viel höher sind und die Konkurrenz nicht schläft. Sie erkennt bald die Schattenseiten, die dieser Beruf mit sich bringt. Das Tanzstück ist eine Kompositionen für Geige und Klavier und stammt von Luana Sandoval. Die Premiere findet um 20 Uhr im Großer Saal der Tufa statt. Karten kosten im Voverkauf 12 Euro und ermäßigt 10 Euro. Erhältlich sind sie auch beim WochenSpiegel.  Foto: FF