SP

Der Sound von "Simon & Garfunkel" für den Kinderschutzbund

Die Band "Feeling Grooovy - A tribute to Simon & Garfunkel" gibt am Sonntag, 8. Oktober, ein Benefizkonzert für den Trierer Kinderschutzbund im Rokokosaal des Kurfürstlichen Palais.
Bilder
Foto: FF

Foto: FF

Werner Hertz, Reinhard Irsch und Jürgen Trunczik spielen das Beste von "Simon and Garfunkel" und damit einen Nachmittag, um in der Erinnerung an die 60er und 70er zu schwelgen. Mit Songs wie "The Boxer", "Sound of Silence", "Mrs. Robinson" und "Bridge over troubled water" ziehen "Feeling Grooovy" ihr Publikum in den Bann und animieren zum Mitsingen. Das Konzert beginnt am Sonntag, 8. Oktober, um 17 Uhr im Rokokosaal des Kurfürstlichen Palais. Der Eintritt ist frei, eine Spende ist erwünscht. Weitere Infos gibt es hier.      


Meistgelesen