Dolphins: Heimspiel gegen die BG Baskets Hamburg

Trier. Es steht ein echter Kracher vor der Tür: Die DONECK Dolphins Trier spielen in der 1. Rollstuhlbasketball Bundesliga am Samstag, 25. Januar, gegen den direkten Playoff-Mitkonkurrenten BG Baskets Hamburg.

Das Trainer-Trio kann auf den gesamten zehnköpfigen Kader zurückgreifen und blickt auf eine starke Trainingswoche mit voller Gruppe zurück.

"Es war mir diese Woche über sehr wichtig, dem Team noch einmal deutlich zu machen, dass Hamburg ein sehr wichtiger Gegner ist. Wenn wir es schaffe dieses Spiel für uns zu entscheiden, rücken die Playoff-Plätze in greifbare Nähe. Auch unsere Saisonerwartung machte ich nochmal klar. Wir wussten wir gehen mit einem neuen Team in die Liga, viele junge Spieler sind nun mit dabei und es war von Anfang an klar, dass das erste Jahr mit einem jungen Team schwer werden wird. Auch der Ausfall von Diana war so abgesprochen. Dass wir dennoch die Chance haben die Playoff-Plätze frühzeitig klar zu machen, hat keiner erwartet. Da bin ich sehr stolz auf mein Team, wie wir Woche für Woche arbeiten und die Niederlagen als Chance sehen. Es ist jetzt aber trotzdem an der Zeit endlich mal wieder einen Sieg einzufahren. Mit Hamburg gibt es nach der 1 Punkte Niederlage im Hinspiel noch eine offene Rechnung die wir auf alle Fälle begleichen wollen. Alle Spieler sind fit und bereit und wir arbeiteten die Woche hart an der Verteidigung. Auch unsere Angriffssysteme habe ich modifiziert um all unsere Stärken zu nutzen. Doch wir kümmern uns in Training um uns, machen zwar eine Gegneranalyse, aber uns ist es wichtig, dass sich unsere Spiele wissen was sie zu tun haben und nicht was der Gegner macht. Ich freue mich auch wieder die Zweite Mannschaft zu sehen, wir sind ein Verein und die gegenseitige Unterstützung ist toll", so Spielertrainer Dirk Passiwan.

Auch die DONECK Dolphins 2 spielen an diesem Wochenende zuhause. Hochball für diese Partien ist 10  und 14 Uhr in der Unisporthalle Trier. Die Partie gegen die BG Baskets Hamburg startet um 18 Uhr in der Unisporthalle. Sponsor dieses Spieltags ist die Behrens&Cie Consulting.

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.